Der YB Hackathon 2020

Von 13. Oktober 2020 Oktober 15th, 2020 News, Events

Vielversprechende Prototypen am dritten YB Hackathon

Am 9. und 10. Oktober haben wir zusammen mit dem Berner Fussballclub YB bereits zum dritten Mal erfolgreich den YB Hackathon durchgeführt. Unter Einhaltung eines strengen Schutzkonzepts kamen im Stadion Wankdorf 100 Personen – darunter 60 aktiv Teilnehmende sowie Coaches und Firmenvertreter – zusammen, und erarbeiteten Lösungen für die eingegebenen Challenges.

Unter den Masken verbargen sich einige bekannte Gesichter, denn viele der Hacker nahmen bereits zum dritten Mal am YB Hackathon teil. Der erneut mit YB gemeinsam organisierte Event hat sich schweizweit etabliert und auch wieder einige internationale Teilnehmer angezogen. Insgesamt haben sich elf Teams zusammengefunden, um in 24 Stunden je eine der acht Challenges zu bearbeiten. Dabei war für jeden Teilnehmenden eine spannende Aufgabe dabei: Die BEKB suchte einen smarten Bank Assistenten, Energie Wasser Bern eine Lösung für die Automatisierung ihres Kundendienstes und die kantonale Steuerverwaltung strebte die Optimierung ihres Kommunikationsauftritts an. Aber auch Challenges mit direktem YB-Bezug standen wieder zur Auswahl: Die IMS AG erwartete eine Applikation, welche Laufwege und Wartezeiten im Stadion optimiert, ELCA Informatik ein Multiplayer-Spiel für die Halbzeitpause und DV Bern eine Anwendung, mit Hilfe derer Fans den Besuch von Auswärtsspielen organisieren können.

Um diese Herausforderungen bewältigen zu können, konnten die Teilnehmenden auch in diesem Jahr wieder auf die Entwicklungsplattformen der Technologie-Partner zurückgreifen. Microsoft, DV Bern und Amanox Solutions stellten am Event ihre Werkzeuge zur Verfügung und boten im Vorfeld Webinare zu den Themen Azure Platform, UX Design und Amazon Web Services an.

Die glücklichen Gewinner

Nach den sechsminütigen Präsentationen der Ergebnisse am zweiten Tag stand der Gewinner fest: Die Jury kürte das Team „Work Food Balance“ zum Sieger. Das fünfköpfige Team bearbeitete die von YB gestellte Challenge und erstellte ein cooles YB Arcade Game für Mobilgeräte. Den zweiten Platz belegte das Team „Halbes Hähnchen“, welches bereits zum dritten Mal dabei war. Sie entwickelten eine automatisierte Lösung für den Kundendienst der ewb. Das Team „La viande hackée“ gewann den dritten Platz. Sie beschäftigten sich mit der Challenge der IMS AG und entwickelten eine Applikation, die die Laufwege der Gäste bei einem Besuch im Stadion optimieren soll.

Die rege Teilnahme, die entstandenen Prototypen und die Businessrelevanz zeigen einmal mehr, dass die Kombination aus Sport und IT eine starke Plattform bilden und die dritte Ausgabe des YB Hackathons auch trotz der derzeitigen Lage als voller Erfolg verbucht werden kann.

Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

19. Oktober 2020 in News

isolutions ist Advanced Specialist in Adoption und Change Management

isolutions zertifiziert sich als Advanced Specialist in Adoption und Change ManagementDer digitale…
Weiterlesen
13. Oktober 2020 in News

Partner of the Year Award

Partner of the Year AwardMicrosoft Schweiz hat wieder die heiss begehrten Partner…
Weiterlesen
13. Oktober 2020 in News, Events

Der YB Hackathon 2020

Vielversprechende Prototypen am dritten YB HackathonUnter den Masken verbargen sich einige bekannte…
Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.