Weisungsmanagement der SGKB

Finden statt suchen dank optimierter Dokumentenverwaltung

Die St.Galler Kantonalbank (SGKB) ist eine der führenden Banken in den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden und regional stark verwurzelt. Als Universalbank berät die SGKB seit bald 150 Jahren Privat- und Geschäftskunden und betreut ihre finanziellen Belange. Dank Staatsgarantie und umsichtiger Risikopolitik bietet sie ihren Geschäftspartnern ein hohes Mass an Sicherheit. Am Hauptsitz in St.Gallen und in den 38 Niederlassungen zählt die SGKB mehr als 1‘000 Mitarbeitende.

Mehr erfahrenMehr erfahren
 
SGKB
 

1000

Mitarbeitende

300

Objekte

2

Schritte zum richtigen Dokument

Ausgangslage

Die Anforderungen an die Informations- und Sorgfaltspflichten an die Banken sind in den vergangenen Jahren massiv erweitert worden. Ein zweckmässiges Weisungswesen ist dabei
unerlässlich. Das Compliance Management ist der SGKB ist vollständig und bestens aufgestellt und beinhaltet mehr als 300 Objekte. Die Navigation innerhalb der Weisungen
war aber sehr stark mit der Intranet-Navigation verbunden und entsprechend «verzettelt». Die interne Revision und das Compliance Management haben sich deshalb für eine umfangreiche Optimierung entschieden: die weisungsrelevanten Dokumente sollen einfach und schnell zu finden sein.

Lösung

Bei der St.Galler Kantonalbank wurde das Compliance-Management auf Basis der bestehenden SharePoint- Umgebung merklich optimiert und dies ohne Migration. So können die Dokumente nun einfacher richtliniengetreu erstellt und abgelegt werden. Optimiert wurden vor allem zwei Bereiche des Ablagemanagements. Zum einen die Auffindbarkeit, zum anderen die Ablage. Die Auffindbarkeit betrifft die Bedienung, Funktionen und technischen Komponenten, welche den Benutzer unterstützen, Weisungen schnell und gezielt zu finden. Zur Ablage gehören alle Komponenten, die den Benutzer beim Erstellen, Überarbeiten, Freigeben und Speichern der über 400 weisungsrelevanten Dokumente unterstützt. Durch die Zuordnung von Metadaten konnte die Suchzeit für Weisungen und die zugehörigen Anhänge massiv verkürzt werden.

«Wir wollten das bestehenden Weisungswesen so optimieren, dass das korrekte Ablegen und schnelle Auffinden von Weisungen einfacher wird. Gemeinsam mit isolutions ist uns das gelungen: Nun lassen sich alle weisungsrelevanten Objekte quasi auf Knopfdruck finden.»

Maurizio Romanelli, Business Services SGKB

Nutzen der Lösung

  • Dokumentenmappen dienen als digitale Dossiers, um den Hauptdokumenten die entsprechenden Anhänge zuordnen zu können.
  • Dank suchbasierter und übersichtlicher Ansicht finden die Mitarbeitenden die relevanten Dokumente in zwei Schritten.
  • Beim Veröffentlichen von Dokumenten wird der Anwender durch ein metadatenbasiertes Ablagesystem unterstützt. Somit wird sichergestellt, dass Dokumente am richtigen Ort abgelegt werden.​

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.


Weitere Erfolgsgeschichten

Infront – Nahtloses Vertragsmanagement

SGKB – Weisungsmanagement

Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)

bfu – Unfallprävention

SBB Historic – Migration Exchange Online

isolutions Success Story: Buderus AG

Buderus – digitale Dokumentenbibliothek

isolutions Referenz: Gewa

GEWA – Zentrale Produktivitätsplattform

isolutions Referenz: Glutz AG

Glutz – Kommunikation ohne Medienbruch

isolutions Referenz: FMH

FMH – Zentrales Dokumentenmanagement

Matterhorn Gotthard Bahnen – Zentrale Informationsplattform

Migros Industries – Eventplanung via App

Jungfraubahnen – Kollaboration im Jahrhundertprojekt

Jungfraubahnen – Integriertes Managementsystem

Klett und Balmer – Dokumentenmanagement

Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS)

Publisuisse – Intranet