Umsetzung in nur 6 Wochen: Vom Auftrag bis Go-Live

HotellerieSuisse musste zeitnah eine funktionierende Lösung haben. isolutions begleitet HotellerieSuisse bei der Digitalisierung der Antragstellung und setzt das Projekt in kürzester Zeit erfolgreich um.

Als Kompetenzzentrum der Branche vertritt HotellerieSuisse seit 1882 die Interessen der Beherbergungsbetriebe der Schweiz. Die über 3’000 Mitglieder bekennen sich zu einer qualitätsorientierten, vorausschauenden und nachhaltigen Beherbergungswirtschaft. Als Dachverband von 13 regionalen Unternehmerverbänden ist HotellerieSuisse in allen Landesteilen und Sprachregionen präsent und beschäftigt rund 100 Mitarbeitende.

Download Referenz
 
hotelleriesuisse
 
6
Wochen vom Briefing zur Umsetzung
2
Komplett zweisprachig umgesetzt
130
Anträge in den ersten 24 Stunden

Ausgangslage

Die Mitglieder von HotellerieSuisse sind durch die Corona-Krise stark belastet. Als Zeichen der Unterstützung richtet HotellerieSuisse rund 2’000 Mitgliedern eine finanzielle Entschädigung aus, die auch während der Krise Lernende ausbilden. Der Antrag für die Entschädigungsleistungen soll möglichst einfach und effizient funktionieren. Daher entschied sich HotellerieSuisse für einen digitalen Gesamtprozess – von der Erfassung bis zur Zahlung.

Lösung

Microsoft Dynamics 365 Sales und eine eigenentwickelte Hoteldatenbank dienten als Datengrundlage für den Prozess. Die Mitglieder können via Microsoft Forms die notwendigen Angaben (Anzahl Lernende, Kontoangaben) erfassen. Via Power Automate Workflow werden diese Daten mit der Datenbank abgeglichen und mit weiteren Informationen ergänzt. Daraus resultiert ein Gutschriftendokument, das dem Antragsteller automatisch zugestellt wird und er auf Korrektheit prüfen und freigeben kann. Nach erfolgreicher Bestätigung werden alle Angaben direkt an das ERP System übermittelt und so die Buchungen und Auszahlungen automatisiert.

«isolutions hat uns das Potenzial der Power Platform eindrücklich demonstriert. Dank der gezielten Integration unterschiedlicher Systeme konnte der Prozess vom Antrag über die Verbuchung bis hin zur Auszahlung an unsere Mitglieder End-to-End digitalisiert werden.»

Roman Schmidt, Leiter Digital Development bei HotellerieSuisse

Nutzen der Lösung

  • Schnelle Lösung und Umsetzung: In nur 6 Wochen wurde das Projekt erfolgreich gestemmt.
  • Schnelle Prüfung und zügige Ausbezahlung möglich.
  • Hohe Zeitersparnis.
  • In den ersten 24 Stunden konnten bereits 130 Anträge für 580 Ausbildungsstellen bearbeitet werden.

Weitere Erfolgsgeschichten

Rega

SBB – User Adoption and Cultural Change

swenex – Teams Telefonie

VöV – Kollaboration aus der Cloud

TESTEX – isolutions als Ansprechpartner für die gesamte IT-Infrastruktur

id-group.org – digitaler Arbeitsplatz

TMI – Neuaufbau der IT-Infrastruktur

VZPM Cloud Transformation

OEKO-TEX Cloud Transformation

Educationbereich – Collaboration Software

Patrimonium Workplace as a Service

Infront – Nahtloses Vertragsmanagement

SGKB – Weisungsmanagement

Leinenweberei Bern AG

SBB Historic – Migration Exchange Online

Yuanda Europe

Klett und Balmer – Dokumentenmanagement