Mehr Effizienz im Field-Service mit der HoloLens 2 und dem Remote Assist

Von 4. Februar 2021 Juli 22nd, 2021 News

Die Hilpert electronics AG testet die HoloLens 2

Erfolgreiche Testphase der HoloLens 2 bei Hilpert electronics AG: Effizienzgewinne im Servicegeschäft durch Instruktionen aus der Ferne. Lesen Sie nun mehr über die Erfahrungswerte mit der HoloLens 2 in der Praxis.

Im September 2020 durften wir die HoloLens 2 auspacken und ausprobieren. In der Zwischenzeit konnten wir mit dem Unternehmen Hilpert electronics AG aus Baden-Dättwil einen ersten Feldversuch für den Einsatz der HoloLens 2 im Unternehmensumfeld durchführen. Hilpert electronics bietet Beratung und Lösungen in den Bereichen Produktions-Ausstattung und Verbrauchsmaterial für die Entwicklung und Fertigung von Elektronik, Mikroelektronik und Mikromechanik.

Besteht die HoloLens 2 in der Praxis? Wie kommt die HoloLens 2 bei erfahrenen Servicetechnikern an?

Visuelle Unterstützung der Servicetechniker mit «Remote Assist»

Im Fokus der Testphase lag der Einsatz der HoloLens 2 beim Kunden der Hilpert electronics AG vor Ort. Zeitgleich instruierte ein Spezialist in der Zentrale den Servicetechniker über Video- und Sprachübertragung. Microsoft spricht hierbei vom Use-Case Remote Assist. Mit den «Instruktionen aus der Ferne» kann ein Unternehmen Geräte-Spezialisten im Innendienst zum Einsatz bringen, welche bei Fragen eines Servicetechnikers im Feld per Microsoft Teams (in der HoloLens 2 integriert) beantworten können. Spezialisten können hierbei ortsunabhängig und einfach, von überall in die Problemlösung eingebunden werden.

«Vermeiden Sie unnötige Fahrten, senken Sie Kosten und Verzögerungen durch Fernwartung in Kombination mit Videos, Screenshots und Anmerkungen auf Ihren Geräten.» Microsoft

Das eröffnet neue Möglichkeiten für die Fern-Diagnostic und Spezialisten-Instruktionen im Servicegeschäft – gerade in der jetzigen Situation eine praktische Sache, da Geschäftsreisen schwierig zu bewerkstelligen sind.

Bei Hilpert soll der Anwendungsfall «Remote Assist» in der Praxis getestet werden. Später sollen auch Kunden der Hilpert selbst eine HoloLens 2 besitzen. Hilpert kann somit Serviceeinsätze aus der Ferne direkt mit den eigenen Servicemitarbeitern ihrer Kunden durchführen. Reisekosten und -zeit für die Lösung von einfachen Problemen können so eingespart werden.

Wie die Konfiguration der HoloLens 2 für Hilpert abgelaufen ist

Nach einigen Instruktionen ging es dann auch schon an das Eingemachte. Das Team von isolutions war sehr gespannt auf den Feldversuch und ob die HoloLens 2 das Serviceteam von Hilpert überzeugen kann. In einem Kickoff Termin haben wir das Vorgehen besprochen und die HoloLens 2 dem Serviceteam und der Geschäftsleitung vorgestellt. Nach der Kalibirierung der HoloLens 2 auf die Augen des Servicetechnikers, hilft ein Schulungsprogramm die Hand-Gestiken innerhalb von 5 Minuten zu erlernen, um die HoloLens 2 eigenständig bedienen zu können.

Begeisterung von der ersten Minute an

Komfortabler Halterung, visuelle Pfeile, Audio & Mikrofone integriert, Microsoft Teams als Video – der Einsatz der HoloLens 2 begeistert schon bei der ersten Nutzung. Doch sehen Sie selbst, wie Hilpert es erlebt hat:

Perfekte Integration in Microsoft 365, Teams und Dynamics 365

Sehr praktisch ist, dass Hilpert ihre bestehende Microsoft 365 Umgebung nutzen konnte. So konnte der interne Service-Spezialist, mit dem bestehenden Microsoft Teams, mit dem Feldtechniker kommunizieren. Eine zusätzliche Applikation im Innendienst ist für diesen Anwendungszweck somit nicht notwendig. Für weitere Anwendungsfälle der HoloLens 2 ist eine Integration in Microsoft Dynamics 365 Field-Service zu empfehlen, um Serviceaufträge, Dokumente, Informationen zur Installed-Base, etc. direkt auf der HoloLens 2 zu visualisieren.

Hilpert integriert die Hololens 2 in ihre Serviceprozesse

Und wie fiel nun die Entscheidung aus? Hilpert hat sich dazu entschieden, die HoloLens 2 zu erwerben und sie gleich bei ihren Kunden zum Einsatz zu bringen. Die Testphase mit Hilpert hat uns sehr viel Spass gemacht und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Testen auch Sie die HoloLens 2 in Ihrem Unternehmen

Augmented Reality ist ab 2020 definitiv in die Produktivitäts-Phase gewandert. Das zeigt sich auch im Gartner Hype-Cycle, welcher AR entfernt hat – weil die Technologie in den letzten Jahren grosse Fortschritte gemacht hat und es nicht mehr um einen «Hype» sondern um eine einsetzbare Technologie handelt. Dieser Artikel zeigt im Detail, wie sich die AR Technologie im Hype Cycle von Gartner entwickelt hat.

Erleben auch Sie die Zukunft der virtuellen Zusammenarbeit. Sie können die HoloLens 2 für ein Testphase bei uns ausleihen und ausgiebig für ihren Anwendungszweck testen.

Kontaktieren Sie mich für eine Terminvereinbarung. Ich stehe Ihnen gerne beratend zur Seite.

10. Juni 2021 in News

OPEN goes isolutions Marketplace

Microsoft Open Lizenzprogramm jetzt auch im isolutions MarketplaceDer isolutions Marketplace bietet neu,…
Weiterlesen
3. Mai 2021 in News

isolutions hat die HoloLens 2 im Schulungsprozess getestet

Einzigartige Lernerfahrung mit der HoloLens 2 Im September 2020 durften wir die…
Weiterlesen
17. März 2021 in News

Microsoft Viva

Experiencing a day with Microsoft VivaThe successful introduction of new technologies depends…
Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.