Alles über Azure: Azure IoT Security

Von 4. Juni 2020 Juni 15th, 2020 IT-Security, News, Azure Cloud

Alles über Azure: Azure IoT Security

Azure Sphere und Azure Sentinel helfen Ihnen, sich gegen Angriffe auf Ihre Unternehmensdaten und Ihre Hardware zu schützen. Lesen Sie im fünften Teil meiner sechsteiligen Blogserie, worauf Sie achten sollten.

Security, Security, Security. Nichts ist wichtiger als Security.

Stellen Sie sich folgenden Alptraum vor: Ihre IoT Lösung ist da, es wird gesendet und empfangen, analysiert und gespeichert, alles funktioniert ganz wunderbar. Doch eines Tages stellen Sie fest, dass die empfangenen Daten oder IoT Geräte manipuliert wurden.

Sie dürfen nicht glauben, dass Sie einen solchen Vorfall geheim halten können – das wird irgendwann öffentlich. Garantiert. Allein der Reputationsschaden für Ihr Unternehmen bei Bekanntwerden eines solchen Vorfalls ist enorm.

Microsoft stellt mächtige Lösungen zur Absicherung der Systeme bereit. Zwei davon möchten wir hier kurz vorstellen: «Azure Sphere» und «Azure Sentinel».

Azure Sphere

Das beste Angriffsziel ist Ihr IoT Device. Es ist irgendwo auf der Welt verbaut und sendet Daten. Sie haben keine Kontrolle darüber, wer an diesem Device rumschraubt oder versucht, Schadsoftware aufzuspielen oder Daten abzuziehen. Dem müssen Sie aktiv entgegenwirken.

Azure Sphere setzt bei der Hardware (Ihrem IoT Device) an. Sie sollten Hardware verwenden, welche «Azure Sphere Certified» ist. Kaufen Sie nicht das billigste Geräte, sondern achten Sie auf zertifizierte Hardware. Denn bereits auf der Hardware selbst können sich grosse Sicherheitslücken befinden.

Als zweites kommt Azure Sphere OS – das ist das Betriebssystem für Ihre IoT Devices. Microsoft entwickelt dieses fortlaufend weiter und wacht insbesondere über alle Security Aspekte.

Azure Sentinel

Es reicht oft nicht aus, nur Ihre IoT Geräte und die Übertragungswege abzusichern. Das alles hilft ihnen nicht, wenn jemand Ransomware in Ihr Unternehmen einbringt. Solche Angriffe häuften sich in der letzten Zeit in der Schweiz stark.

Um dies abzuwehren brauchen Sie ein high-end Monitoring und Reporting und hoch erfahrene Security Experten und/oder Analysten, welche am Markt schwer zu finden sind.

Azure Sentinel bietet dies als Service mittels eines Cloud basierten SIEMs. KI basiert überwacht es Ihre IT Landschaft, reported in Echtzeit mögliche Security Vorfälle und hilft Ihnen schnell und effizient auf diese zu reagieren.

Was kostet das?

Unterschätzen Sie nicht die Angriffsfläche, die Sie bieten und den möglichen Schaden für Ihr Unternehmen und investieren Sie frühzeitig und konsequent in Sicherheitslösungen!

Gezahlt wird das Ganze nutzungsbasiert. CHF 100 pro Tag sind sicher eine gute Investition um Produktionsausfälle, Ransomeware-Erpressungen und Reputationsschaden abzuwenden.

Eine der ersten Fragen, die Sie in einem IoT Projekt stellen, ist die nach der Security. Wenn Sie diesen Punkt vernachlässigen, können Sie den Schlüssel zum Firmentresor auch gleich auf die Strasse legen.

Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

18. Juni 2020 in News, Azure Cloud

Hyperscaler für innovative Geschäftsmodelle

Microsoft Azure - Hyperscaler Infrastruktur für innovative Geschäftsmodelle«Die Zukunft kann niemand wirklich…
Weiterlesen
15. Juni 2020 in IT-Security, News, Azure Cloud

Alles über Azure: Azure IoT Beispiel Architektur

Alles über Azure: Azure IoT Beispiel ArchitekturMicrosoft hält zahlreiche Referenz-Architekturen bereit, von…
Weiterlesen
4. Juni 2020 in IT-Security, News, Azure Cloud

Alles über Azure: Azure IoT Security

Alles über Azure: Azure IoT SecuritySecurity, Security, Security. Nichts ist wichtiger als…
Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.