IoT Projekte zum Erfolg führen: Plattform und Betrieb

Von 3. Juni 2020 Juli 6th, 2020 IT-Security, News, Azure Cloud

2 – Plattform wählen und Betrieb sicherstellen

Im vierten Teil meiner fünfteiligen Blogserie erhalten Sie Tipps, wie Sie die richtige Plattform auswählen und den Betrieb Ihrer IoT Devices sicherstellen können. Nutzen Sie vorhandene Lösungen und holen Sie sich beim Betrieb allenfalls Hilfe von externen Dienstleistern.

Noch zwei Punkte, bevor Sie starten

Unser Klimaanlagenhersteller hat noch immer nicht begonnen. Die Vorbereitungen laufen, der Business Case ist geklärt und Security Experten sind im Haus. Nun sollten Sie an folgenden zwei Punkten arbeiten:

Plattform und Betrieb – Sie müssen diese Punkte jetzt klären, sonst könnte es sein, dass Sie in die falsche Richtung zu laufen.

Praxistipp: Auswahl der Plattform

Auf diese Frage gibt es viele richtige und eine grundsätzlich falsche Antwort.

Die falsche Antwort ist: «Wir bauen alles selbst. Server, Services und Monitoring Tools». Vergessen Sie diesen Ansatz – Sie werden niemals fertig werden und Ihre Lösung ist nicht 1 % so gut wie die der grossen Hyperscaler Microsoft, Amazon und Google.

isolutions empfiehlt aus vollem Herzen Microsoft Azure, es bietet alles was Sie brauchen und alles von dem Sie noch gar nicht wissen, dass Sie es einmal brauchen werden.

Klären Sie mit verschiedenen Szenarien die Kosten und bereiten Sie Ihr Betriebsbudget darauf vor.

Praxistipp: Betrieb sicherstellen

Wissen Sie noch, Ihre Lösung wird irgendwann live gehen und arbeiten. Seien Sie sich bewusst, dass der Betrieb einer solchen Lösung ein paar vorbereitende Arbeiten benötigt und keine Aufgabe ist, die Ihr Team mal soeben mit der linken Hand erledigt.

Entscheiden Sie zeitnah, ob Sie selbst den Betrieb sicherstellen oder einen Partner wählen wollen.

Betrieb Inhouse:

  • Organisieren Sie das Betriebsteam und definieren Sie AKV’s
  • Planen Sie die Ausbildung des Teams auf der gewählten Plattform
  • Wenn dies Ihr erstes IoT Projekt ist, sichern Sie die ersten Monate des Betriebs zusätzlich mit einem externen, auf der Plattform zertifizierten, 2nd Level Support ab und behalten Sie diesen bei, bis das interne Team ausgebildet und bereit ist.

Betrieb durch externen Partner:

  • Definieren Sie gewünschte Leistungen
  • Suchen Sie nach Partnern mit Referenzprojekten auf der gewählten Plattform
  • Suchen Sie nach zertifizierten Wartungs-Engineers auf der gewählten Plattform

Was oft vergessen wird

Ihre IoT Devices werden 24/7 arbeiten. Sie sollten sich überlegen wie Ihr Betriebsteam damit umgeht. Störungen können auch nachts oder am Wochenende auftreten und Sie müssen einen Plan haben, wie Sie dies handhaben wollen.

Tooltipp

Für die Kostenkalkulation können Sie bei Microsoft den Azure Pricing Calculator nutzen.

TL; DR

Bauen Sie die Plattform nicht selbst. Nutzen Sie unbedingt Microsoft Azure oder andere Hyperscaler.

Bevor Sie mit der Umsetzung beginnen, müssen Sie klären wie der Betrieb der Applikation sichergestellt wird und ob Sie dies selbst oder durch einen Partner erledigen lassen wollen.

Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

4. Februar 2021 in News

Mehr Effizienz im Field-Service mit der HoloLens 2 und dem Remote Assist

Die Hilpert electronics AG testet die HoloLens 2Im September 2020 durften wir…
Weiterlesen
4. Februar 2021 in IT-Security, News

Interview mit Sascha Maier – Seine Sicht zum Thema CyberSecurity

Sascha Maier (Head of IT & Cyber Resilience IWC) schätzt die Lage…
Weiterlesen
22. Januar 2021 in News

isolutions SnowBootCamp 2021 aka HomeBootCamp 2021

Das Jahreskickoff bei isolutions - anders, neu, virtuell aber genau so inspirierendJTNDcCUzRSUzQ2lmcmFtZSUyMHdpZHRoJTNEJTIyNTYwJTIyJTIwaGVpZ2h0JTNEJTIyMzE1JTIyJTIwc3JjJTNEJTIyaHR0cHMlM0ElMkYlMkZ3d3cueW91dHViZS5jb20lMkZlbWJlZCUyRjRFZTlPNFB2SDFNJTIyJTIwZnJhbWVib3JkZXIlM0QlMjIwJTIyJTIwYWxsb3clM0QlMjJhY2NlbGVyb21ldGVyJTNCJTIwYXV0b3BsYXklM0IlMjBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGUlM0IlMjBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWElM0IlMjBneXJvc2NvcGUlM0IlMjBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUlMjIlMjBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lM0UlM0MlMkZpZnJhbWUlM0UlM0MlMkZwJTNFDas…
Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.