Ein Blick hinter die Kulissen

Von 28. Februar 2020 News, Events

Das 20-jährige Bestehen von isolutions wurde gebührend gefeiert

Am 20.02.2020 haben wir 20 Jahre isolutions mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitenden gefeiert. Ein Blick hinter die Kulissen.

Zwei Jahre ist es her, seit wir die erste Sitzung zur Planung unserer Jubiläumsparty abgehalten haben. Von Anfang an war klar, es sollte etwas Aussergewöhnliches werden. Etwas, das in Erinnerung bleibt. Etwas, das 20 Jahren Firmengeschichte gerecht wird.

Wo soll's denn hingehen?

Zu Beginn stand die Suche nach einer geeigneten Location. Soll es in Bern sein, dort wo wir herkommen, dort wo unsere Wurzeln sind? Oder schauen wir nach vorne und feiern in Zürich, dort, von wo aus wir international gehen möchten und neue Geschäftsbereiche erschliessen wollen?

Wir entschieden uns für die Zukunft. Den Blick nach vorne. Und unsere Wahl fiel somit auf das AURA, eine absolut einmalige Eventlocation mit 360°-Projektion. Eines unserer Merkmale sind ja auch coole Videos – perfekt. Die Location gab uns die Möglichkeit, unsere Firmengeschichte mit Videos abzubilden und so den Gästen eine eindrückliche Show zu bieten. isolutions Experience eben.

Die Vorfreude steigt. Die Planung geht voran.

Das Save-the-Date wurde überpünktlich, genau ein Jahr vor dem eigentlichen Termin, am 20.02.2019 versendet. Und von da an ging es steil bergauf mit den Anmeldezahlen. Bald schon zeichnete sich ab, dass dies der grösste isolutions Event werden wird, der je stattgefunden hat.

Und so wuchs auch unsere Vorfreude und die Planung ging voran. Videos wurden gedreht, die Location wurde mehrmals besichtigt, die Künstler wurden gebucht, das Essen ausgesucht. Alles ging seinen normalen Weg im Eventmanagement-Prozess.

Und dann alles nochmal neu

Bis dann eine Woche vor dem Event plötzlich der DJ aus krankheitsgründen abgesagt hat. Wow. Gut, was nun? Zum Glück sind die Gründer von isolutions wunderbar vernetzt und so konnten innerhalb kürzester Zeit ein neuer DJ sowie auch ein zusätzlicher Künstler, Knackeboul, gebucht werden. Knackeboul ist nicht nur auf der Bühne ein Improvisationstalent sondern lässt sich auch bei kurzfristigen Engagements nicht aus der Ruhe bringen. Das Briefing mit ihm fand erst am Event selbst statt, wo er nur zehn Minuten vor allen anderen Gästen eingetroffen ist, ganz die Ruhe selbst. Ein wahrlich erfahrener Künstler.

Aus unserer Sicht hat die kurzfristige ungeplante Programmänderung den Event sogar noch bereichert. Manchmal muss man eben einen Schritt zurück gehen, um dann zwei nach vorne zu machen.

Die grösste isolutions Party in der 20-jährigen Geschichte

Schliesslich haben wir mit über 300 Gästen gebührend im AURA gefeiert. Wir blickten zurück auf die Anfänge von isolutions, als Ersatzbildschirme noch mit dem Linienbus zum Kunden gebracht wurden und schauten voraus, z. B. auf unseren Einzug in „The Circle“ diesen Sommer. Wir sagten Danke. Danke an Familie, Freunde, Geschäftspartner, aber auch an alle Kunden und Mitarbeitenden für 20 Jahre Freundschaft.

Das Fest war wirklich einmalig, ganz in unserem isolutions Style mit guter Unterhaltung und Musik, schmackhaftem Essen und feinen Drinks. Und natürlich ganz viel Party bis in die Morgenstunden.

Merci, an alle die dabei waren und dieses Fest zu einem der besten in unserer Geschichte gemacht haben. Und für alle, die nicht dabei waren, gibt es unten noch ein paar Bilder und die filmische Zusammenfassung zum Anschauen.

24. März 2020 in News, Azure Cloud

Interview zum Global Education Partner Summit

Interview mit Roman Feierabend zu seinem Besuch am Microsoft Global Education Partner…
Weiterlesen
1. April 2020 in News, Office 365

Trainingsserie für Office 365 – Online Meetings

Trainingsserie für Office 365 - Online Meetings Level: Anfänger bis Fortgeschritten In…
Weiterlesen
24. März 2020 in News, Dynamics 365, Office 365

Vertriebstipps für herausfordernde Zeiten

Es herrschen herausfordernde Zeiten für den Vertrieb.Aktuell müssen wir uns alle noch…
Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.