Das isolutions Snowbootcamp 2019

Von 16. Januar 2019 Januar 24th, 2019 Events, #isolutionsandme
Kick-Off in Davos für ein erfolgreiches 2019

#snowbootcamp - sun, fun, snow and nothing to do?
Im Gegenteil – viel Schnee und Spass hatten wir definitiv - aber es wurde auch viel, konzentriert und fokussiert gearbeitet. Die gesamte isolutions Crew hat sich in einer wunderschönen Winterkulisse auf 1500 M.ü.M im Rahmen des Jahreskickoffs mit der isolutions Vision und der daraus abgeleiteten Zielsetzung 2019 intensiv auseinandergesetzt.

Bereits zum dritten Mal in Folge, machte sich die gesamte isolutions Crew aus verschiedensten Orten im In- und Ausland am 9. Januar 2019 auf den Weg nach Davos ins «Goldene Ei» (Hotel Intercontinental Davos). Den weitesten Weg hatte die isolutions Crew aus Barcelona auf sich genommen. Bereits um die Mittagszeit erreichte die 9köpfige Mannschaft Zürich, wo sie in unserem Office am Löwenplatz fröhlich begrüsst wurde. Zusammen ging es im Verlauf des Nachmittags von Zürich ins verschneite Winterstädtchen im Bündnerland, wo wir alle von unserem Leadership Team (welches bereits vorher angereist ist, um den Event optimal zu planen und den wichtigsten Content, Programm und Agenda vorzubereiten) herzlich begrüsst und warm in Empfang genommen. Nach einem feinen Pasta Dinner und einem Tropfen Wein, konnten wir uns in den feudalen Zimmern erholen, einen abendlichen Sprung in den Whirlpool wagen oder den Abend einfach mit einem guten Gespräch an der Hotelbar ausklingen lassen.

Am Donnerstagmorgen ging es um 8h Knall auf Fall los. Benjamin Regez, der CEO 2018 informierte die Crew über die Herausforderungen, Highlights und Erfolge im letzten Jahr und übergab nach diesem Recap das Zepter seinem Bruder Josua. Im Jahr 2019 wird das isolutions Boot somit durch den neuen Kapitän Josua Regez gesteuert. Damit isolutions agil und flexibel bleibt, wechseln die drei Gründerpartner jährlich die CEO-Funktion. Mit spannenden Stories und herausfordernden Zielsetzungen nahm uns Josua auf den Ausblick ins neue Jahr bzw. die nächsten vier Jahre mit. Einzelne Tanzsessions und Liegestützen gehörten natürlich zum Programm (PumpitUp von Mr. Mike war uns in diesen Tagen ein treuer Begleiter). Speziell zu erwähnen ist, dass sogar unser Dolmetscher (welcher eigens für die Crew aus Barcelona engagiert wurde) mit vollem Einsatz bei jeder Tanzeinlage mit dabei war!

Der Donnerstagnachmittag wurde ganz der neuen Zieldefinition 2019 gewidmet und jeder Mitarbeitende war in seiner eigenen Business Unit für einen kurzen individuellen Rück- sowie Ausblick. So ging dieser Tag wie im Fluge zu Ende und fand einen glorreichen Abschluss beim Wellnessen, Raclette essen sowie einer ersten gemütlichen Party in der hoteleigenen Roof top Bar. Connecten und Networking gehört an seinem solchen Event dazu – denn es arbeitet sich immer einfacher in Projekten, wenn man sich untereinander kennt. Nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht widmeten wir uns am Freitag erneut der Zieldefinition und dem entsprechenden dazugehörigen Massnahme Katalog. Abteilungsübergreifend konnten die Mitarbeitenden unterschiedlicher Units «smarte» Ziele in Anlehnung an die Vision zusammen erarbeiten und definieren. Mit viel Passion, Kreativität und Begeisterung wurden Fachgespräche in verschiedensten Sprachen geführt, die «IT-Welt» verbessert sowie einen tollen Content erarbeitet und der Freitag verging auch so sehr schnell. Den letzten Abend verbracht die ganze Crew im Stall Valär bei einem gemütlichen Abendessen, gefolgt von Showeinlagen einzelner isolutions Talente (Slampoetry, Rap, Beatboxen etc.) sowie einer fröhlichen Party mit viel Musik und Tanz.

Mit diesen 3 wunderbaren Tagen startet die isolutions Crew mit viel Power in ein kunterbuntes, erfolgreiches sowie spannendes Jahr 2019!

Teilen Sie diese Seite auf Social Media oder via E-Mail.
Nächster Beitrag

Hinterlasse eine Antwort