SharePoint Academy – Die effiziente und praxisnahe Ausbildung

Die isolutions SharePoint Academy, das interne Ausbildungsprogramm von isolutions, ermöglicht es Studierenden und Studienabgängern, schnell und effizient in die Berufswelt einzusteigen. Das Programm startete vor einem Jahr.

Es ist ein regnerischer Morgen in Bern, Dienstag 08h30. Die Büroräume sind noch ruhig. Nach und nach erscheinen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Meetingraum. Mit einem frischen Gipfeli startet der Workshop. Trotz schlechtem Wetter und früher Uhrzeit ist die isolutions SharePoint Academy motiviert.

Heute geht es um das isolutions-Intranet. Im Workshop sollen die Benutzeranforderungen an Provisionierung, Portal Landing Page und Search evaluiert werden. Deshalb sind nicht nur die Academy-Aspiranten anwesend, sondern auch Team Leads und Business-Unit-Leiter. «Es macht richtig Spass, im Team Aufgaben zu lösen und das Intranet-Projekt zu bearbeiten», erklärt Simone, ein Teilnehmer der SharePoint Academy, die im April gestartet ist.

Perfekter Mix zwischen Theorie und Praxis

Die SharePoint Academy ist ein effizientes Ausbildungsprogramm. In nur drei Monaten werden die Teilnehmenden, alle fest angestellt bei isolutions, ausgebildet und vorbereitet, um danach in anspruchsvollen Kundenprojekten mitwirken zu können. Gesucht werden vor allem junge Talente mit einem Abschluss in Wirtschaftsinformatik oder solche, die noch in der Ausbildung sind. «Das Studium kann bei uns berufsbegleitend absolviert werden. Im jetzigen Academy-Modul sind alle drei Teilnehmer noch in der Ausbildung», erzählt Lucas Badertscher, der Leiter der SharePoint Academy. «Die Academy kombiniert Frontalunterricht mit einem Praxisprojekt». Im Frontalunterricht lernen die Teilnehmenden die Grundlagen und setzen diese danach in der Praxis gleich um.

Die Academy-Truppe wird als internes Projekt ein neues Intranet für isolutions aufbauen. Im heutigen Workshop geht es darum, die Anforderungen der Benutzer an die Hauptseite aufzunehmen und zu evaluieren. Wie so ein Workshop geleitet wird, haben die drei Teilnehmer im Vorfeld gelernt und können dies nun umsetzen. «Es fühlt sich viel natürlicher an, wenn die Theorie gleich umgesetzt wird», meint Lucas. Neben dem Frontalunterricht und dem internen Projekt werden die Teilnehmer auch in Kundenprojekte eingeführt, sodass sie nach den drei Monaten bereit sind, um durchzustarten.

Brücke zwischen Studium und Berufswelt

Entstanden ist die Academy aus einer Not heraus, denn «wir hatten effektiv zu wenige Technical Consultants, um die Schnittstelle zwischen Kunde und Technik abzudecken» – eine Rolle, die für ein erfolgreiches Projekt und zufriedene Kunden essenziell wichtig ist. Die Academy bietet Absolventen der Fachhochschule resp. Universität eine Möglichkeit, sich in kurzer Zeit erfolgreich in der Berufswelt zu etablieren. Denn der Einstieg in die Berufswelt nach einem abgeschlossenen Studium gestaltet sich aufgrund von mangelnder praktischer Erfahrung nicht immer einfach. Die Academy versucht, hier eine Brücke zu schlagen und diese Lücke zu schliessen. Lucas hat die Academy ins Leben gerufen. «Ich fing selbst als Junior mit null Wissen an und musste das ganze Know-how erst aufbauen, bevor ich in einem Projekt mitarbeiten konnte». Für Lucas war dieser Weg damals noch sehr unstrukturiert und lang. In der Academy sieht er die Chance, diesen Prozess geordnet und effizient ablaufen zu lassen. «Natürlich motiviert mich auch die Zusammenarbeit mit den jungen Talenten und ich habe Freude daran, sie zu unterstützen, damit sie ihr volles Potenzial entfalten können», meint Lucas weiter.

Im Moment ist die Truppe also daran, ein neues Intranet für isolutions, basierend auf Microsoft Teams, zu bauen. Der Frontalunterricht ist zu einem grossen Teil abgeschlossen. Dieser begann mit Lektionen zu SharePoint und Office 365, über Coding und technische Themen, weiter zur Aufnahme von Anforderungen bis hin zu Migration und Testing. Auch das Setup des internen Projektes ist abgeschlossen. Den Teilnehmern scheint es zu gefallen: «Wir haben aktuell eine ideale Mischung aus Workshops, eigenem Academy-Projekt und der Arbeit in ersten Kundenprojekten», sagt Lucien, ein weiterer Academy-Teilnehmer.

Die isolutions Academy

Die isolutions Academy wurde ins Leben gerufen, um Mitarbeitende aber auch externe Interessierte erfolgreicher zu machen, weiterzubilden und um Erfahrungen zu teilen. Thematisch ist die Academy breit aufgestellt: Von der Produktschulung zu aktuellen Microsoft Themen bis hin zum gekonnten Auftreten in Business Situationen. Die SharePoint Academy ist ein Teil des Angebots. Weiter gibt es auch noch einen CRM-Academy-Lehrgang sowie einzelne Academy Kurse, in welchen wir auch unsere Kunden in den Bereichen SharePoint, Office 365 und Dynamics 365 weiterbilden. Weiter Infos finden Sie hier.

Im August werden die Absolventen der SharePoint Academy ihren Abschluss machen und diesen mit einer Graduation Party gebührend feiern. «Ich freue mich auf die Zigarre nach dem Abschluss der Academy», sagt Nathanael mit einem Zwinkern, «aber vor allem freue ich mich darauf, in den Projekten arbeiten zu können und mein erlerntes Wissen anzuwenden».

20. Juni 2018 in isolutions academy

isolutions Academy

SharePoint Academy - Die effiziente und praxisnahe Ausbildung Es ist ein regnerischer…
Weiterlesen
28. Juli 2017 in isolutions academy, #isolutionsandme

CRM Academy Graduation Party

CRM Academy Graduation Party Nach drei Monaten in denen die Teilnehmer viel…
Weiterlesen
7. Juli 2017 in News, isolutions academy

Axure Prototyping (RP 8): Tiny Scrollbar

Axure Prototyping (RP 8): Tiny Scrollbar Der Aufbau Ein Dynamic Panel «Container»…
Weiterlesen
Teilen Sie diese Seite auf Social Media oder via E-Mail.

Hinterlasse eine Antwort