isolutions als Lehrbetrieb

Von 15. Juni 2018 News, #isolutionsandme

Bald ist es soweit, unsere drei Lernenden starten ins Berufsleben und packen ihre Informatiklehre an.

Am Mittwoch, 13.6.18, fand bereits das Kick Off am Bbc Bern (Berufsbildungscenter Bern) statt, an welchem alle drei «Jungs» das erste Lehrjahr absolvieren werden. Das Bbc ist eine tolle Bildungsinstitution, die einen coolen Groove lebt und unsere young talents mit Hilfe von Fachexperten schrittweise in die projekt- und prozessorientierte Arbeitswelt einführen wird. So lernen sie sich schon nach kurzer Zeit, selbständig und eigenverantwortlich im Arbeitsfeld zu bewegen. Betriebsnahe Strukturen wie gleitende Arbeitszeiten, aktuelle IT-Infrastruktur und Open Space Offices gehören zum Berufsalltag. Die Lernenden arbeiten während dem einjährigen Basislehrjahr an drei Tagen pro Woche im Bbc Bern und zusätzlich besuchen sie an zwei Tagen pro Woche den obligatorischen Unterricht an der Berufsfachschule.

Selbstverständlich wollen wir Jonas, Nik und Noah von Anfang an in unseren isolutions Spirit eintauchen lassen. Somit sind wir unterschiedlichste Aktivitäten am planen, die unsere Lernenden mit unserer Crew zusammenbringen sowie erste Einblicke in Projekte ermöglichen.

Wir freuen uns sehr, die drei jungen Talente auf diesem wichtigen Lebensabschnitt begleiten zu dürfen, sie zu fördern und sich über sich hinaus wachsen zu lassen!

5. Dezember 2018 in News, Office 365

Microsoft Teams als Entwicklungsplattform für Geschäftsapplikationen

Microsoft Teams als Entwicklungsplattform für Geschäftsapplikationen Microsoft Teams fügt sich perfekt in…
Weiterlesen
6. September 2018 in News

Datensicherheit und Datenschutz in der Schweiz – sind Sie (sich) sicher?

In meinen vorherigen Blogposts habe ich mich mit der EU Datenschutzverordnung (GDPR)…
Weiterlesen
20. August 2018 in News

Über den verantwortungsvollen Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Kundeninteraktion

Im Spannungsfeld von Verhaltensökonomie, Technologie und Ethik. Was Sie in den nächsten…
Weiterlesen
Teilen Sie diese Seite auf Social Media oder via E-Mail.

Hinterlasse eine Antwort