isolutions @SoCraTes Switzerland 2017

Socrates Logo

isolutions @SoCraTes Switzerland 2017

Vom 9. Bis 12. März 2017 fand die erste SoCraTes Konferenz der Schweiz statt. Im Hochalpinen Institut in Ftan, Engadin trafen sich 29 gleichgesinnte Software Crafts(wo)men und Tester aus der Schweiz und dem Ausland. Auch drei Craftsmen von isolutions waren mit dabei und können nun das neu Gelernte in unseren Projekten einsetzen.

SoCraTes CH​ ist eine Software Craftsmanship Conference und bietet die ideale Kulisse um miteinander und voneinander zu lernen. Die sogenannte Unconference basiert auf Inputs der Teilnehmer, die aufgefordert sind im Rahmen von Open Discussions, Demos, Workshops oder alles was ein Mehrwert bringt beizutragen (es gab sogar eine Session über Beer Brewing).

socratescollage
Estefan Antelo, Girolamo Marroccoli und Simon Sebright von isolutions waren nicht nur dabei, sondern konnten auch aktiv Ihre Erfahrung einbringen.
Am Freitag und Samstag startete das Tagesprogramm mit dem sogenannten Marketplace, wo die Teilnehmer ihre Sessions vorgestellt haben. Die Themen deckten sowohl soziales/persönliches Verhalten (Team Building/Fixing, Disziplin, Qualität, Diversity), Design (DDD, Accidental Complexity, Functional Architecture, CleanCode), Testing (TDD, Mutation Testing, Property-based Testing), Runtime Issues (Performance Tuning, DevOps) wie auch Tools und Technologie (Docker, ReactRx, JS Immutability) ab, um nur ein Paar zu nennen.
Am Schluss des Tages, im «Closing», wurden die Sessions kurz als Retrospective zusammengefasst, sodass alle mitbekamen, was man dort verpasst hat.Rahmenprogramm wie Campfire, Fondue, Schlitteln, Schneewandern und Spa sowie spontane Coding und Fishbowl Sessions rundeten das Programm ab, wo man sich informell noch mehr austauschen konnte.
Die drei hochmotivierte Craftsmen werden nach ihrer Heimkehr in den nächsten Wochen das Gelernte umsetzen und den Teams vermitteln.
Teilen Sie diese Seite auf Social Media oder via E-Mail.