Referenzen

FC Thun - Workplace für Champions

Die IT Infrastruktur des FC Thuns, mittlerweile der grösste Sportverein im Berner Oberland, war am Ende des Lebenszyklus angekommen. So stand der Verein vor der Entscheidung, weiterhin auf den bestehenden on-premise Technologien fortzufahren oder neue Cloud Technologien zum Einsatz zu bringen. Mit dem Entscheid für die Cloud, machte der FC Thun einen wichtigen Schritt in Richtung moderne Arbeitsweise. 

Kundenprofil

1898 gegründet, ist der FC Thun mittlerweile der grösste Sportverein im Berner Oberland. Im 2002 gelang dem FC Thun der Aufstieg in die höchste Spielklasse, die Raiffeisen Super League. Dort überrascht der FC Thun mit seinen konstanten Leistungen und wurde so zu einem festen Bestandteil der Liga. Seit 2011 spielt der FC Thun in der hochmodernen Stockhorn Arena, in welcher bis zu 10 000 Zuschauer Platz finden. Die FC Thun AG steht vor der Herausforderung,mit wenigen Mitteln, finanziell sowie auch personell, viel zu erreichen und dadurch effizient zu arbeiten. 

 

Ausganslage

Die lokale Server und Client IT Infrastruktur war am Ende des Lebenszyklus angekommen. So stand man vor der Entscheidung entweder auf der bestehenden on-premise Technologie (lokale Serverinfrastruktur) fortzufahren oder neue Microsoft Cloud Technologien zum Einsatz zu bringen und somit einen grossen Schritt in Richtung moderne Arbeitsweise zu machen. Das Ziel war eine flexible, skalierbare und kostengünstige Lö- sung, welche den Anforderungen an einen modernen Arbeitsplatz, inkl. Teamarbeit gerecht werden sollte, zu finden.
 

Lösung

Bei der FC Thun AG wurden sämtliche Rechner erneuert und dabei auf Windows 10 migriert. Dazu wird die gesamte Office 365- Plattform genutzt sowie auch Skype, SharePoint, Planner und weitere Funktionen. Die Endbenutzergeräte werden mit Microsoft Windows Intune verwaltet und administriert, so ist die Sicherheit der gesamten Arbeitsumgebung gewährleistet. Die FC Thun AG profitiert von unterschiedlichen Leistungen aus Microsoft Office 365:
  • 100 GB Mailbox pro Benutzer
  • unlimitiertes Mailarchiv 
  • ​Zugriff auf alle Funktionen von allen möglichen mobilen Endgeräten. 
​Dank der Lösung kann in Zukunft auf die Anschaffung und Unterhaltung der lokalen IT Systeme verzichtet werden, dadurch fallen kostenintensive Hardwareerneuerungen weg.

 

Nutzen der Lösung

  • Kosteneinsparung: Durch die umgesetzte Cloud Transformation können bis 50% der jährlichen IT Kosten eingespart werden 
  • Vereinfachte Zusammenarbeit durch moderne Tools 
  • Skalierbare und berechenbare Kosten: Der IT Support wird vollumfänglich durch isolutions erbracht und ist im Paketpreis pro Benutzer pro Monat enthalten. Dies führt zu skalierbaren und berechenbare IT-Kosten pro Monat. 
  • Ortsunabhängiges Arbeiten wie zum Beispiel Home Office wird ermöglicht. 
FC Thun Case Study​​

Kundenstatement:

«isolutions ist der ideale und sehr kompetente Microsoft Partner für Geschäftslösungen innerhalb der Schweiz. Durch sie konnten wir unsere IT-Kosten massiv reduzieren und profitieren nun erst noch von den immer aktuellen Tools und Features»

Mirko Aubert
Leiter Vermarktung

  
 

50% weniger Kosten | Durch die neue Cloud-Lösung werden bis zu 50% der wiederkehrenden IT-Kosten für den Betrieb eingespart. 

Investitionskostenreduktion von 120'000 CHF | Investitonen für die Erneuerung der Serverinfrastruktur im Umfang von rund 120‘000 CHF mussten nicht getätigt werden.

Modern und unabhängig arbeiten | Die Arbeitsplätze wurden modernisiert, ortsunabhängiges Arbeiten wurde mit der neuen Cloud-Lösung ermöglicht. Die Arbeitsplätze werden im Service Modell unterhalten.